Das Leben und St(r<->e)ben des Hunter S. Thompson

  Startseite
  Archiv
  Wie alles begann...
  Links
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


https://myblog.de/raoul_duke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ode an die Freude...!

Heute ist die Freude groß! Zum einen hab ich einen neuen Bildschirm (danke Raphi), und zum anderen - viel wichtiger - geht mein Moped endlich wieder!!!

Das Moped war in der Garage eingewintert - nachdem wir bereits Ende Juli haben werden die meisten sagen: höchste Zeit es wieder hervorzuholen. Aber: es ist ja nicht so, als hätt ich das noch nicht versucht!
Eigentlich seit einigen Monaten versuche ich, ohne jeglichen Erfolg das Moped zu starten. Dass die Batterie leer ist und daher nur der Kickstarter gehen kann ist ja nach dem Winter eigentlich eh klar, aber dass nichtmal der mich weiterbringen wollte... das war schon eine ziemliche Niederlage.
Aber alles der Reihe nach. Als erstes einfach mal anstarten probiert... hat nicht funktioniert... ein paar Tage verstreichen lassen - dann mal nachgeschaut ob eigentlich was im Tank ist, beziehungsweise ob denn eigentlich Öl drin ist. Beides war nur sehr wenig da, daher musste der Benzinkanister mal gefüllt werden.
Aber es ist ja keine Tankstelle in der Nähe, daher musste ich warten bis ich mal ein Auto zur Verfügung hatte um hinzufahren. Folglich sind wieder einige Tage oder in dem Fall glaub ich sogar Wochen vergangen. Dann also endlich aufgetankt und Öl nachgefüllt, aber weiterhin wollte das dumme Ding einfach nicht anspringen.
Nach weiteren unzähligen Tagen kam mir dann, unter großer Mithilfe anderer, die Idee dass die Zündkerze schuld sein könnte. Technisches Nackerpazl, wie ich eines bin, weiss allerdings nicht wie die Kerze auszubauen ist, geschweigedenn wo sie eigentlich sitzt. Daher wieder ein paar Tage auf eine Eingebung gewartet und dann einfach mal alle Schrauben und Abdeckungen entfernt die ich entfernen konnte. Und siehe da - gleich unter der ersten war die Zündkerze versteckt. Das nächste Problem war allerdings die da rauszukriegen. Per Hand - keine Chance.
Also wieder ein paar Tage/Wochen zugewartet. Bis plötzlich letzte woche in der Arbeit das Stromaggregat den Geist aufgegeben hat. Handwerker Rudi - kein Problem - Zündkerze raus und putzen... und als er so mit der Kerze dastand hab ich einfach mal gefragt wie er die denn rausbekommen hat.
"Na mitm Zündkerzenschlüssel" war die Antwort. Aha - und was ist das wieder? (ich denke ich mach mich mit dem Eintrag grad wieder mal ziemlich peinlich,... aber was solls)
Wieder ein paar Tage später hab ich mir nach vergeblicher Suche einfach aus der Arbeit den Schlüssel ausgebort - aber - wer hätte das gedacht... nicht alle Zündkerzenschlüssel passen zu jeder Kerze, bzw unter die Abdeckung des Mopeds...
fast wollte ich schon wieder aufgeben, als ich dann doch noch in einem Geheimfach den passenden Schlüssel gefunden habe.
Dann also nach fachlicher Anleitung vom Rudi ausgebaut - leer gestartet - geputzt - wieder rein und wieder starten.
Natürlich hat sich nichts getan... Ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden dass ich das Moped in die Werkstatt bringen werde müssen und wieder unendlich viel Geld raushau für nix und wieder nix, bis ich heute, dank meiner Freundin noch einen Versuch gewagt habe.
Und siehe da - beim ersten Versuch ist's gleich angesprungen!

(hat ja nur ein bisl mehr als 3 Monate gedauert)

große Freude! Gleich eine kleine Runde gefahren um die Batterie ein klein wenig zu speisen und jetzt werd ich dann noch eine "längere" Fahrt machen...
Jedenfalls freue ich mich und wollte den Anlass nutzen um mein Weblog wieder mal zu aktivieren.... schließlich wurde ich schon wieder ob meiner Nachlässigkeit gerügt!

So. Das wars erstmal wieder... ich start das Moped wieder!
22.7.08 18:29
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


martina (28.7.08 11:59)
na bitte, freu mich über beides: moped und eintrag
viel spaß bei deinen bahnhofsrunden

und bist auf keinen alternativtermin gekommen? ich möchte dich nur ungern zurücklassen ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung